+49 (0)8142 4185128 go@ultrasteril.de

Luftentkeimung
durch UV-C Strahlung

Einfach – Schnell – Effektiv

01

UV Licht Beschreibung

Der Unterschied zwischen UV-A, UV-B und UV-C Strahlung

UV-A:
Lange UV-Wellen
Gelangt nahezu vollständig auf die Erdoberfläche.
Sorgt für kurzfristige Bräunung
Wellenlängen: 315-380nm

UV-B: 
Kurze UV-Wellen
Wird bis zu 90% von der Atmosphäre gefiltert.
Verantwortlich für Sonnenbrand und Bräunung.
Wellenlängen: 280-315nm

UV-C:
Sehr kurze UV-Wellen
Gelangt kaum auf die Erdoberfläche.
Hohe Entkeimungs-Effektivität.
Wellenlänge: 100-280nm 

Entkeimung - So funktioniert's

UV-C Strahlung beschreibt ein Spektrum der Wellenlängen von 100nm bis 280nm. Der wirkungsvolle Einsatz von UV-C Licht zur Entkeimung wurde in vielen wissenschaftlichen Arbeiten dargelegt. Demnach liegt die höchste Entkeimungsleistung in einem Bereich von 250nm bis 280nm. Hier wird die DNA der Zellen photochemisch degeneriert und so Viren, Bakterien und Schimmelpilzsporen abgetötet. Eine weitere Vermehrung wird damit verhindert. Diese Inaktivierung erfolgt unmittelbar durch das Einwirken der Strahlung. Dafür erforderlich ist eine ausreichend hohe Strahlungsdosis. Einer der großen Vorteile der Luftentkeimung mit UV-C Licht liegt darin, dass keine Resistenzen aufgebaut werden können.

Die Luftentkeimungsgeräte von UltraSteril verfügen über eine hohe Strahlungsdosis und erreichen damit eine nachgewiesene Entkeimungsleistung von >99 %.

02

UV-C Licht Grafik

03

Labor Untersuchung

Studien

UV-C Licht wird zur Desinfektion von Luft, Wasser und Oberflächen erfolgreich eingesetzt. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen die Wirksamkeit der Technologie. 

UltraSteril® Your Clean Air Solutions Logo

Aerosole

Aerosole bestehen aus einer Mischung von festen und flüssigen Teilchen. Diese können entweder aus der Natur stammen, wie beispielsweise Blütenpollen, Salzpartikel aus dem Meer oder Staub. Beim Atmen, Sprechen oder Husten stoßen auch Menschen Aerosole an die Umgebung aus. Viren und andere Mikroorganismen können sich an diese Aerosole ‚anheften‘ und gelangen so in die Luft. Durch das geringe Gewicht können Aerosole auch über längere Zeit in der Luft schweben. Schwere Partikel sinken schnell zu Boden ab, während sehr kleine und leichte Besandteile für lange Zeit im Raum schweben können. Krankheitserreger, die sich an solche „leichte“ Aerosole anheften sind für längere Zeit in der Raumlauft vorhenden und können sich in geschlossenen Räumen verstärkt verbreiten. Virologen gehen davon aus, dass Aerosole einer der Hauptübertragungswege des Erregers SARS-CoV-2 sind, denn bei einer Aerosol-Übertragung gelangen die Viren direkt in die Atemwege.

04

Viren

05

Win win Situation

Vorteile der Luftdesinfektion mit UV-C Strahlung

Die Luftentkeimung mittels UV-C Strahlung ist seit einigen Jahren im Fokus vieler Forscher*innen weltweit. Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie sind die Vorteile dieser Methode noch stärker in das Bewusstsein von Medizinern und Entwicklern getreten. Hier finden Sie wesentliche Vorteile der Desinfektion von Luft mit Hilfe der UV-C Technologie:

  • Sehr Hohe Reduktionsleistung von Viren, Bakterien, Hefen & Schimmelpilzen
  • Keine Resistenzbildung 
  • Keine Bildung von Nebenprodukten wie z.B. Ozon
  • Kompakter Aufbau der Geräte, leichte Integration und Anpassung an vorhandene Räumlichkeiten
  • Kein Einsatz von Chemie oder kostenintensiven Filterelementen erforderlich
  • Ökonomisch sinnvoll, wenig Abfallprodukte
  • Nahezu wartungsfrei

Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gerne oder schauen auf unsere FAQ-Seite

Kontakt

Adresse
UltraSteril GmbH
Gadastraße 9 | D-85232 Bergkirchen

Kontakt
+49 8142 418 51 28
go@ultrasteril.de

Vertrieb

ten&one Eventagentur GmbH
Meyerbeerstrasse 12
D - 81247 München
089-255419240
vertrieb@ultrasteril.de

 

Schreiben Sie uns

Datenschutzbestimmungen

15 + 14 =